Medaillen für die Jüngsten und 2 Landesmeistertitel nach Krems geholt

Kyu-Turnier und Landesmeisterschaft

[vc_row][vc_column][vc_column_text]202 Judoka von 27 Vereinen kämpften am 27. Februar 2017 beim Kyu-Turnier um Medaillen. Krankheits- und verletzungsbedingt waren nur drei unserer jüngsten Wettkämpfer am Start. Aber alle drei zeigten Topleistungen und holten sich Medaillen. In der Altersklasse U12 musste sich Mathias Combe erst im Finale geschlagen geben und erkämpfte in seiner Klasse Silber. Carina Zeillinger sicherte sich mit starken Kämpfen Bronze. In der Altersklasse U10 erkämpfte Arthur Kalser in einer stark besetzten Gruppe dank tollem Einsatz ebenfalls die Bronzemedaille.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Im Anschluss an das Kyu-Turnier der jüngsten Judoka wurde am 26. Februar 2017 in Neunkirchen die Landesmeisterschaft der U18 ausgetragen. Für den Judoklub Krems gingen zwei Sportler an den Start. Andreas Dogariu erkämpfte in sehr schönen, souveränen Fights als Erstjahrgang der U18 den Landesmeister bis 73 kg. Moritz Schlögl, derzeit noch U16-Kämpfer, ließ sich nicht lumpen und holte sich bis 60 kg den Landesmeistertitel. Sein älterer Bruder Julian konnte diesmal wegen der Teilnahme am Trainingslager in Georgen an der Landesmeisterschaft nicht teilnehmen. Natalie Ponner befindet sich nach ihrer verletzungsbedingten Pause erst in der allgemeinen Vorbereitung.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]